zur Übersicht

Lebenslange monatliche Rentenzahlung von EUR 450,- nach einem Freizeitunfall, ab einer Gesamtkörperinvalidität von 50% , für eine einmalige Prämie pro Jahr von nur EUR 9,- pro Person

Im Fall eines Freizeitunfalles erhält die versicherte Person:

  • Monat für Monat EUR 450,- 
  • ab einer Gesamtkörperinvalidität von 50%
  • solange die versicherte Person lebt
  • Bei Ableben der rentenbeziehenden Person wird die monatliche Rentenzahlung nicht eingestellt, sondern bis zu einer Gesamtlaufzeit von 20 Jahren an den/die Erben fortgesetzt.
  • Das Angebot bietet Ihnen und Ihrer Familie Versicherungsschutz ab dem Tag nach der Einzahlung bis einschließlich 31.12.2017. Weltweit.

 

  Ein Produkt der Generali Versicherung AG, Wien, www.generali.at

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

KNOX Versicherungsmanagement GmbH

Bundesstraße 23

A-6063 Rum

Tel.: +43 (0) 512 238300 – 32

Fax: +43 (0) 512 238300 – 15

Mail: AV-rente@knox.co.at

Generali und der ÖAV für Ihre Gesundheit

Generali ist ein Partner des Österreichischen Alpenvereins und möchte Ihnen finanzielle Sicherheit nach einem Unfall bieten. Unser Partner hat dafür ein Angebot entwickelt, das Ihnen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die besonders günstige Prämie erhalten Sie exklusiv als Mitglied des Alpenvereins.

Wenn Sie Ihre Freizeit aktiv gestalten, Spaß an Bewegung und Sport haben, ist damit natürlich auch ein gewisses Risiko verbunden. Ca. 80% aller Unfälle passieren in der Freizeit. Eine Absicherung für Ihre Freizeit- und Sportaktivitäten kostet Sie nicht viel, hat aber im „Fall der Fälle“ einen enormen Vorteil für Ihre persönliche Absicherung bzw. die Ihrer Familie.

Mit der Generali Unfall-Lebensrente haben Sie einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite. Schon mit einer einmaligen Prämie von nur EUR 9,- haben Sie für sich bestens gesorgt. Für einmalige EUR 33,- sind Sie und Ihre Familie versichert.

Die Versicherung kann jedes Mitglied des Österreichischen Alpenvereins bis zum vollendeten 74. Lebensjahr (Jahrgang 1943) abgeschlossen werden.


OAV-Versicherung-Unfall-lebensrenteIst Ihnen die private Sicherheit einmalige EUR 9,- bzw. für Ihre Familie EUR 33,- wert? 

Dann sichern Sie sich noch heute lhre persönliche Unfall-Lebensrente. Bezahlen Sie bequem per Online-Banking. Der Versicherungsschutz beginnt am Tag nach der Einzahlung um null Uhr, jedoch frühestens am 1.1.2017, und endet am 31.12.2017.

 

 

Sie können bei der Einzelversicherung EUR 18,- bzw. (maximal) EUR 27,- und bei der Familienversicherung EUR 66,- bzw. (maximal) EUR 99,- einbezahlen und verdoppeln oder verdreifachen damit auch Ihre Versicherungsleistung (Rente sowie unten angeführte Kapitalzahlung).

Mehrfache Abschlüsse sind möglich, jedoch kann der Maximalbetrag von EUR 27,- nicht überschritten werden!

Unfall-Lebensrente

Prämien und Leistungen für Einzelpersonen:

Einmalige Prämienzahlung pro Jahr und monatliche Rente pro Person. 

Prämie: EUR  9,-     Monatliche Rente:  EUR    450,-
Prämie: EUR 18,-     Monatliche Rente:  EUR    900,-
Prämie:  EUR 27,-     Monatliche Rente:  EUR 1.350,-

 

Prämien und Leistungen für Familien:

Einmalige Prämienzahlung pro Jahr pro Familie, monatliche Rente pro Person

Prämie: EUR 33,-     Monatliche Rente:  EUR    450,-
Prämie: EUR 66,-     Monatliche Rente:  EUR    900,-
Prämie:  EUR 99,-     Monatliche Rente:  EUR 1.350,-

 

Im Rahmen der Familienversicherung sind der/die Ehepartner /-partnerin oder der/die Lebensgefährte /-gefährtin sowie alle im gemeinsamen Haushalt lebenden Kinder (leibliche, Pflege- und Adoptivkinder) bis zum vollendeten 15. Lebensjahr mitversichert. Diese Personen müssen beim Onlineabschluss separat angeführt werden. Bitte beachten Sie, dass beitragsfreie Mitglieder wie Kinder und Jugendliche nur dann versichert sind, sofern sie beim Verein gemeldet sind und damit eine gültige Mitgliedskarte besitzen.

Für versicherte Personen bis zum 15. Lebensjahr leisten wir anstelle der monatlichen Rentenzahlung eine einmalige Kapitalzahlung von EUR 89.000,-.

 

Eine aufrechte Mitgliedschaft beim ÖAV muss zumindest für das Jahr bestehen, für das die Alpenverein Unfall-Lebensrente abgeschlossen wurde sowie der Schadensfall eingetreten ist.


Versicherungsschutz bei der Ausübung des Klettersportes

Die Ausübung des Klettersportes ist ohne Einschränkung auf den Schwierigkeitsgrad mitversichert.

Wer kann das Angebot der Zusatzversicherung in Anspruch nehmen?

Wichtig: Voraussetzung ist die Mitgliedschaft beim Österreichischen Alpenverein und der bereits bezahlte Mitgliedsbeitrag für das laufende Jahr. Diese Bedingungen sind auch ohne die Bezahlung des Mitgliedsbeitrages erfüllt, wenn es sich um „beitragsfreie“ Mitglieder handelt (Kinder mit Familien), die beim Österreichischen Alpenverein gemeldet sind und daher auch eine Mitgliedsnummer haben. Die Versicherung kann für jedes Mitglied des Österreichischen Alpenvereins bis zum vollendeten 74. Lebensjahr (Jahrgang 1943)* abgeschlossen werden. Nicht versicherbar sind Personen, die dauernd vollständig arbeitsunfähig oder von schweren Nervenleiden befallen sind sowie Personen mit psychischen Erkrankungen.

 

* aus versicherungstechnischen Gründen ist ein Abschluss einer Rentenversicherung nach Vollendung des 74. Lebensjahres nicht möglich. Sollte bei der Einzahlung das 74. Lebensjahr bereits überschritten worden sein, wurde mit der Generali Versicherung AG folgende Sonderregelung getroffen: Anstelle der monatlichen Rentenzahlung wird eine einmalige Kapitalzahlung geleistet: Je nach Prämienhöhe beträgt die Kapitalzahlung ab 50 % Gesamtkörperinvalidität wie folgt.

 

Prämie EUR 9,- Einmalige Kapitalzahlung EUR 8.900,-
Prämie EUR 18,- Einmalige Kapitalzahlung EUR 17.800,-
Prämie EUR 27,- Einmalige Kapitalzahlung EUR 26.700,-

Was ist nicht versichert?

Ausgeschlossen vom Versicherungsschutz sind z. B. Unfälle, die bei motorsportlichen Wettbewerben, bei der Benützung von Luftfahrtgeräten, Luftfahrzeugen und bei Fallschirmabsprüngen passieren. Versichert ist aber die Benutzung von Motorflugzeugen, die für die Personenbeförderung zugelassen sind. Die detaillierten Ausschlüsse sind in den Allgemeinen Bedingungen für die Unfallversicherung (AUVB 1997 idF 03/2015, Bes. Bed. UVGU0511, UVKU1571) angeführt. Diese können Sie am Seitenanfang herunterladen.

Ein Unfall? Was tun?

Ihr Bestätigungsmail vom Online Abschluss bzw. der Empfangsscheinabschnitt des Zahlscheines ersetzt die Polizze. Bitte heben Sie die Unterlagen gut auf. Sie sind im Schadensfall vorzulegen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

 

KNOX Versicherungsmanagement GmbH

Bundesstraße 23
A-6063 Rum
Tel +43 (0) 512 238300 – 32
Fax +43 (0) 512 238300 – 15
Mail AV-rente@knox.co.at