Vertragsgrundlage bilden die zwischen dem Österreichischen

Alpenverein und der Generali Versicherung AG vereinbarten

Rahmenverträge sowie die dem jeweiligen Vertrag zu Grunde

liegenden allgemeinen Bedingungen.

 

Der Abschnitt B der allgemeinen Bedingungen für den

Unfallschutz (AUVB 1997) wird durch den Punkt 4. Unfall

Lebensrente der Besonderen Bedingungen UVKU1571

ersetzt. Diese finden Sie auf Seite 20 der nachfolgenden

Versicherungsbedingungen.

 

Versicherungsbedingungen herunterladen